Vorbeugen gegen Schimmel mit Haus-Infrarotheizungen aus Klagenfurt in Kärnten

Wir können Ihnen dabei helfen, Schimmel nachhaltig zu beseitigen und vorzubeugen.

Schimmel in der Wand

Schimmel bildet sich am häufigsten durch zu hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige Wandtemperatur. Eine solche Situation kann durch die ‚Verpackung‘ einer Wand auftreten. Wenn die Wand dadurch zu wenig Wärme abbekommt, bildet sich Tauwasser, das nicht abtrocknen kann und zur Schimmelbildung führt. Eine vergleichbare Situation ergibt sich aus dicht an der Wand stehenden Schränken.


Strahlungswärme als Hilfsmittel

Um Schimmel vorzubeugen, ist die gleichmäßige Erwärmung der Oberflächen ein bewährtes Mittel, da so die Bildung von Tauwasser vermieden werden kann. Sollte sich jedoch bereits Schimmel gebildet haben, sollten die Wände mit unserem „ELIAS gegen Schimmel“ für längere Zeit erwärmt werden, damit sie völlig durchtrocknen können.

Mehr Informationen zu Schimmelbildung und Prophylaxe finden Sie hier:

Schimmelbildung & Prophylaxe

Wissenswertes über Schimmel von Haus-Infrarotheizungen aus Klagenfurt in Kärnten

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Erfahrung mit unterschiedlichen Schimmelarten die wir aufgrund Ihrer Anzahl nicht alle hier aufführen können. Rufen Sie uns am besten an oder Sie nutzen das Kontaktformular.

Adresse

Haus-Infrarotheizungen

Sankt Veiter Str. 5

9020 Klagenfurt am Wörthersee


Tel.: +43 676 845420420

Fax: +43 810 9554 173 931

E-Mail: office@haus-infrarotheizungen.com

Öffnungszeiten

Montag - Samstag 09:00 - 12:00

Sonntag geschlossen

Nachmittags: 15:00 - 18:00 Uhr Shop nach vorheriger Vereinbarung geöffnet! Telefonische Terminvereinbarung und Beratung jederzeit. Wir sind immer erreichbar - auch außerhalb dieser Zeiten!